Motivplattform Historische Figuren an der Frauenkirche

Artikelnummer: Müller 19804

Kategorie: Kleinkunst Müller

Um die dresdener Frauenkirche ziehen Figuren in historischer Tracht, für elektr. Spieldose von Müller Kleinkunst

Beschreibung anzeigen 
164,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung innerhalb von DEVersand

Stk
 
verfügbar (2 - 3 Werktage**)
Ihre Vorteile

persönliche Beratung 02933/789 654

Fachmagazin gratis zu jeder Bestellung

Versandfrei ab 39,95€ Deutschlandweit

Beschreibung

Die Dresdner Frauenkirche ist das Wahrzeichen und sichtbarer Mittelpunkt der Stadt. Eindrucksvoll prägt die Barockkirche seit dem 18. Jahrhundert das Dresdner Stadtbild. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das von George Bähr errichtete Bauwerk zerstört.

Ihre Ruine verblieb als Mahnmal im Herzen der Stadt. Dank der beeindruckenden Bürgerinitiative wurde die Idee vom Wiederaufbau der Kirche in die ganze Welt getragen. Ganze 60 Jahre vergingen, ehe die Frauenkirche im Oktober 2005 wieder in ihrer vollen barocken Schönheit die Tore öffnete.

Als Motiv für die neuartigen elektronischen Spieldosen der Firma Müller Kleinkunst wurde die Frauenkirche originalgetreu nachgebildet. Vor dem wundervollen Bauwerk flanieren Menschen in barocken Gewändern. Die Figuren wurden aus unterschiedlichsten zertifizierten Edelhölzern gefertigt, die mit ihrer natürlichen Maßerungen den historischen Gewändern Ausdruck verleihen.

Merkmale
Produktart:
Ausführung:
Abmessungen:
ca. Höhe 15 cm, ø 15 cm
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: